Vorheriger Vorschlag

Kulturelle Identität

"Die (historisch-) kulturelle Identität der Ortsteile und der Stadt als Ganzes sind definiert und werden weiter entwickelt. "

Einschätzung der Stadtverwaltung:

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Archäologische Zone Kaiserpfalz

"Die Kaiserpfalz wird laufend erforscht. Die Dokumentation des Denkmals und der archäologischen Funde entspricht den einschlägigen wissenschaftlichen Regeln und Standards.

weiterlesen
Ergänzung | Daueraufgabe

Erbe der Stadtgeschichte

Ausstellung "Der charismatische Ort"

"Die historischen Stätten unserer Stadt sind erforscht, dokumentiert und in angemessener Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Museum ist der Präsentationsort für das materielle und kulturelle Erbe der Stadtgeschichte Ingelheims. Seine Aufgaben sind: Das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Dies ist ein fortlaufender Prozess."

Einschätzung der Stadtverwaltung:

Das strategische Ziel wurde erreicht. Es wird weiterhin von Bedeutung sein und als Daueraufgabe eingestuft.

Welche Punkte zum Thema des Erbes der Stadtgeschichte sollten in das Leitbild 2035 aufgenommen werden?

Kommentare

Das historische und kulturelle Ingelheims ist groß und vielfältig. Daher wäre es umso wichtiger, ihm einen angemessenen Raum zu geben. Für viele (Tages-)Besucher sind das stadthistorische Museum sowie das Außengelände der Kaiserpfalz oftmals der einzige/erste Anlaufpunkt in Ingelheim. Deshalb wäre es längst an der Zeit, das Museum zeitgemäß umzugestalten, zu vergrößern und an heute eigentlich selbstverständliche Standards anzupassen. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Alten Rathaus - Kunstforum Ingelheim bildet es DAS kulturhistorische Zentrum Ingelheims bilden, denn ich erlebe und verstehe das Museum bei der Kaiserpfalz als Aushängeschild der Stadt.